Donnerstag, 12. Februar 2015

Karamellköpfli













Zutaten:

180 g Zucker
4 EL Wasser
4 Eier
300 ml Milch
200 ml Sahne
1 Vanillestange

























Für 8 Personen

Backofen auf 75°C vorheizen.


Vom Zucker 100 g in einer Pfanne mit 4 EL Wasser karamellisieren.
Nicht rühren, einfach schmelzen lassen bis der Zucker goldbraun wird.

8 Förmchen oder Kaffeetassen kalt ausspülen und auf ein Backblech stellen, den Boden der Förmchen mit dem flüssigen Karamell bedecken.


4 Eier und 80 g Zucker in einer großen Schüssel mischen.

In einem Topf 300 ml Milch, 200 ml Sahne und die aufgeschlitzte Vanillestange aufkochen. Dann die Vanillestange herausnehmen.

Den Milchmix etwas abkühlen lassen und unter die Eier-Zuckermasse rühren.

In die vorbereiteten Förmchen füllen und jedes mit Alufolie abdecken.

Das Backblech auf der mittleren Schiene einschieben und bei 75°C Grad, 1 Stunde im Backofen lassen.

Die Karamellköpfli sollten etwa 10 Stunden abkühlen. 

Mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen und  auf einen Teller stürzen. Nicht du, das Karamellköpfli natürlich;)

Tipp: Die Zubereitung ist etwas aufwendig, darum habe ich es gleich für 8 Personen berechnet. Du kannst auch fix fertigen Karamell verwenden um die Zubereitungszeit zu verkürzen.


Das ganze lässt sich auch prima in kleinen WECK-Gläsern zubereiten. Dann kann man sich das Stürzen sparen und direkt im Glas servieren.


Viel Spaß beim Naschen. Eure INA
Kommentar veröffentlichen