Mittwoch, 20. Mai 2015

Panna cotta






Zutaten:

500 ml Sahne
1 1/2 Vanillestange
2 EL Puderzucker
4 Blatt Gelatine
4 Passionsfrüchte oder 
250 g Früchte deiner Wahl
Zeit zum Abkühlen 


4 Personen


4 Blatt Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen.

500 ml Sahne mit 2 Essl. Puderzucker und 1 ½ aufgeschlitzten Vanillestangen aufkochen , etwa 5 Minuten köcheln lassen.
Topf vom Herd nehmen und Vanillestange aus der Sahne entfernen.

Die inzwischen weiche Gelatine ausdrücken und in die warme Sahne geben. Mit dem Schneebesen zügig rühren, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat.

In kalt ausgespülte Förmchen oder direkt in Gläser füllen und  zugedeckt 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen oder für ganz Eilige 1 Stunde ins Tiefkühlfach stellen.

Ein paar Früchte für die Deko zur Seite legen, aus den restlichen Früchten mit einem Stabmixer ein Mus deiner Wahl pürieren.

Panna Cotta mit einem Messer vorsichtig vom Rand der Förmchen lösen und auf Dessertteller stürzen  oder direkt im Glas servieren.

Tipp: Die Variante mit Passionsfrucht schmeckt absolut lecker fruchtig. Wenn du keine Kerne magst,  Passionsfrucht einfach durch ein Sieb streichen.

Kommentar veröffentlichen