Dienstag, 9. Juni 2015

Primitovo di Manduria


von Feudi di San Marzano









Wie sagte Kurt Tucholsky?

" Schade, dass man Wein nicht streicheln kann."

Dieser Wein ist zum Streicheln gut. 

Von 5 Punkten auf meiner persönlichen Skala, bekommt er 5 Punkte.

Ein Wein von intensiver Farbe, dunkelrot bis fast schwarz. Der erste Schluck schlägt ein wie eine Bombe und erinnert an rote Früchte und Vanille. Gut strukturiert im Geschmack. Fein eingewobenes Tannin. Feudi di San Marzano verfügt in der Gegend von Manduria über sehr alte Reben, die für diesen Pracht-Wein reserviert sind.

Dieser Wein ist der ideale Begleiter für laue Sommernächte.

Eine gute Woche und Zeit zum Genießen wünscht Euch Eure INA

Kommentar veröffentlichen