Mittwoch, 1. April 2015

Kokos-Rum-Ananas-Dessert  








Zutaten:


50 g Rosinen
50 ml Rum
50 g brauner Zucker
½ Zitrone
50 g Kokosflocken
1 kleine Dose Ananas
200 ml Sahne
200 g Schmand
150 g Naturjoghurt
50 g Zucker







Für 4 Personen

50 g Rosinen in 50 ml Rum einlegen, (das kannst du auch einen Tag vorher machen). 

Für den Zuckerrand die Zitrone auspressen und den Saft in ein kleinen Unterteller geben. Den braunen Zucker auf einen zweiten Unterteller streuen. Die Dessertgläser mit dem Rand zuerst in den Zitronensaft und dann in den braunen Zucker tauchen.

50 g Kokosflocken in einer Pfanne leicht anrösten und 
abkühlen lassen. 

Die Ananas in kleine Stückchen schneiden. 

200 ml Sahne steif schlagen.

200 g Schmand, 150 g Naturjoghurt und 50 g Zucker einrühren. 

Ein paar Ananasstückchen und einige Kokosflocken für die Deko zurück legen.

Die Rosinen samt Rum, Ananasstückchen und Kokosflocken dazu geben.

Alles gut verrühren und in die vorbereiteten Gläser füllen.



Mit den übrigen Ananasstückchen und den Kokosflocken dekorieren.

Ich wünsche Euch einen wundervollen Frühlingsstart und gutes Gelingen und Spaß am Ausprobieren.
Eure INA
Kommentar veröffentlichen