Samstag, 22. November 2014


Waffeln einer Frau








Zutaten:


6 Eier
120 g weiche Butter
100 g Zucker 
200 ml Buttermilch
50 ml Mineralwasser
200 g Dinkelmehl Typ 630 oder Mehl 550
Etwas Puderzucker



Für 4 Waffelfans

Das Waffeleisen aufheizen.

Zuerst 120 g weiche Butter und 100 g Zucker glatt rühren, dann 6 Eier dazu  mischen.

200 ml Buttermilch, 50 ml Mineralwasser und 200 g Mehl dazugeben, weiterrühren bis ein homogener Teig entsteht.

Etwa eine Schöpfkelle Teig in das Waffeleisen geben und ausbacken.



Mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Die Waffeln sind nicht zu süß und leicht kross. Mit Sahne und Früchten schmeckt´s nochmal so gut. Oder wie wär´s mit einer Kugel Vanilleeis?














Diesmal konnte ich mich nicht nur für ein Foto entscheiden;)

ICH MAG JETZT EINE WAFFEL ESSEN!!!!!

Bitte wirklich weiche Butter verwenden. Sonst geht es euch so wie meiner Freundin, die in aller Eile Waffeln machen wollte und danach meinte: "Ach, jetzt verstehe ich, warum du weiche Butter schreibst, ich hatte den ganzen Teig voll Butterklümpchen."

Selbstverständlich könnt ihr auch Mehl Typ 550 verwenden, ich benutzte bei allem was ich backe immer Dinkelmehl.........hat bis jetzt noch keiner gemerkt:)

Eure INA
Kommentar veröffentlichen